Ölverbrauch V8 Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke und Antwort.

      Hi!

      Danke für die Stellungnahme.

      Soweit ich das verstanden habe schaut das Garantie bzw. Kulanzprozedere so aus:

      Zuerst Auslittern und Protokolieren, dann Motorentlüftungsschläuche tauschen.

      Sensor überprüfen und Motorblock Tauschen.

      Kann mir schon vorstellen das es da eine Richtlinie von BMW gibt.

      Ich denke mir folgendes: Wenn die jetzt den Motor erneuern und mit einer Kulanzlösung von xxx Euro kommen

      dann überlege ich natürlich schon ob ich das nicht machen soll. Vorteil ein neuer Motor der Garantie hat und ich hab länger Freude mit dem Kisterl. Nachteil der BMW weiss das der Motorblock einen Defekt hat und bekommt für den Defekt auch noch Geld...mhhh mal schauen was der Spaß kostet und dann überlegen. Ich sag wie gesagt bescheid.

      Da ich ja X5 gebrannt bin und diesen auch nur 70000 km hatte bevor ich einen Turboschaden mit Auspuffriss hatte und die Raperatur auch viel gekostet hätte bin ich sehr Vorsichtig.....

      Aber ich habe mir eigentlich gedacht ich kaufe einen BMW der sollte für Qualität bürgen... Naja falsch gedacht aber jetzt häng ich drinn :)

    • Seit gestern geht fast nichts mehr :-(

      So ein sch... seit gestern hab ich die Meldung das die Motorleistung wenig ist ich soll zum BMW fahren... i dont like. Es fühlt sich an wie bei meinen X5 da hatte ich Turboschaden. Jetzt muss ich ein anderes Forum auch noch aufsuchen. Mal schauen.

    • War nicht so viel!

      Hi! Danke für Deine Wortmeldung. Da ich ja noch Gewährleistung habe muss ich da den Weg gehen den BMW vorschlägt.

      Diesmal konnte der Fehler Elektronisch gelöst werden. Die Nockenwelle wird da irgendwie Elektronisch eingestellt und irgendwas hat gesteckt. Es wurde 2 mal durchgespült mit den Computerprogramm und jetzt läuft er wieder.

      Was die Reparatur betrifft hab ich am 21.5. Termin und muss ihn dort ca. 3 Wochen stehen lassen. Die bekommen für dieses Auto eigens das Werkzeug geliefert um diese Sache machen zu können wurde mir gesagt und das glaube ich auch.

      Bin gespannt was mich erwartet und was gemacht wird bzw. was es kosten wird. Hab aber wie gesagt einen guten Zugang zur Chefität dieses BMW Händlers und werde mich sicher eingen mit Ihm :) Sonst weiss ich ja wo sein Auto steht Hihi!

      Melde mich wenn es News gibt. Lg.

    • Dauer der Rep?

      Ich hab jetzt mal nachgefragt warum die Rep. so lange dauert. Es ist von BMW vorgegeben was alles gemacht werden muss. Zuerst wird geschaut ob die Torbolader Öl durchlassen und das Schuld ist, dann wird eben Step by Step der Motor zerlegt und geschaut was Schuld ist. Bin schon gespannt. Sag Euch bescheid. Lg.

    • so mein X6 wurde jetzt in der Werkstatt aufgenommen und ich bin gespannt was rauskommt bei der Sache.

      Ich hab im übrigen am Sonntag schon wieder eine Motorstörung aufleuchten gehabt mit Leistungsverlust. Nachdem ich aber wußte das es wieder ein Notprogramm ist war es diesmal gut ohne Angst weiter zu fahren. Hat sich diesmal aber von selbst wieder erledigt. Am Montag fuhr er wieder normal.

      Also ich melde mich wieder wenn ich weiß was Sache ist. Wie gesagt kann bis zu 3 Wochen dauern weil die Zerlegen dann BMW melden und die Teile bestellen müssen. Ich werde geduldig bleiben!!!

      Lg. Euer Heizo

    • Endlich!!!!!

      Hallo! Also lange hat es gedauert und es ist ja noch nicht ganz ausgestanden aber ich bekomme jetzt einen neuen Motor. Muß aber dafür in die Tasche greifen mit einem Selbstbehalt der zwar mehr ist als ich mir vorgenommen hab aber wenn dafür ein neuer Motor mit Garantie kommt ist es mir das Wert. Zahlen darf ich leider keinen nennen. Sagen wir so im Laufe der Zeit kommt mir die Werkstatt dafür mit Service usw. entgegen und das holen wir so wieder auf :)

      Leider dauert das ganze schon 3 Wochen und wirde sicher noch 2-3 Wochen dauern.

      Freu mich aber trotzdem weil ich so ein viel besseres Gefühl hab.

      Danke für Euer mitplauschen zu diesen Thema

      Liebe Grüße

      Euer

      Heizo

    • 22.Mai - 11.Juli :-(

      Hallo Leute! Morgen soll es endlich soweit sein. Nach fasst 8 Wochen mit Ausgeborgten Autos kommt er Heim mein X6. Meine Vorfreude ist gross mit neuem Motor und ich bin schon sehr gespannt was er jetzt verbraucht und wieviel. Ich werde Euch weiter berichten wenn ich darf.

      Es hat so lange gedauert weil BMW angeblich Lieferprobleme mit Injektoren hat und Überhaupt das Bestellwesen angeblich umgestellt und da kam es zu grossen Verzögerungen. Hat einer von Euch da was mitbekommen oder ist das nur in Österreich so?

      Liebe Grüße

      Euer Heizo

    • Herzlichen Glückwunsch.
      Probleme mit Injektoren sind mir nicht bekannt.
      Wenn der Motor natürlich in Amerika bestellt wurde, kann es natürlich sein, dass es etwas dauert.
      Das mit den Problemen beim Umstellen im Bestellwesen habe ich schon gelesen, das hat nichts mit Österrich zu tun.
      Na, dann schau mal nach, ob der Motor wirklich neu aussieht.

    • 1700km bis jetzt

      Hallo liebe X6ler!

      Ich hab meinen wie gesagt jetzt wieder bekommen mit neuem Motor. Wobei Tauschmotor auf der Rechnung steht aber der Händler erklärt mit plausibel das im Ersatzteil Geschäft kein neuer Motor bestellt werden kann ich aber die Volle 2 Jahres Garantie habe. Außerdem sagt er das dieser Motor auch nicht mehr aufbereitet werden kann wie früher die Motoren, da kann ich nichts dazu sagen :)

      Bis jetzt sind meine Erfahrungen das ich ein bissi weniger Benzin benötige 16 Liter und das wichtigste er nicht mehr bis jetzt nach ÖL geschriehen hat :)

      Auch die schwärze rund und das Auspuffrohr ist weg, ein Zeichen? Ich glaube ja.

      Wie gesagt ich hab natürlich schon etwas hinlegen müßen dafür aber ich glaube es hat sich gelohnt. Schauen wir einmal :)

      Ich glaube das die Injektoren nur sicherheitshalber mitgetauscht wurden damit auch dort nichts sein kann. Die haben auch nur um die 300,-- gekostet das fällt bei der Tauschsumme nicht mehr ins Gewicht :)

      Ich berichte Euch weiter wenn ich mehr gefahren bin.

      LG. Euer Heizo

    • Kein ÖL mehr verbraucht!

      Hallo! LOng Time no see :) Fahre jetzt schon 11000 KM ohne einen Tropfen Öl reingeben zu müßen. Der neue Motor hält was die bei BMW gesagt haben. Aber damals haben Sie mir gesagt so ein Auto braucht alle 1000 km 1 Liter ÖL :)
      Ich hab jetzt wieder 2 JAhre Garantie und bin zufrieden. Der Preis lag bei 7000,-- Nicht billig aber dafür eben neu und das Auto ist ja eh sowieso nur Hobby bei dem Verbrauch den PS und den neuen Steuern in Österreich.......
      Aber was solls bis die Midlife Crisis vorbei ist fahre ich den jetzt :) Liebe Grüße an alle und einen schönen Winter mit dem X Drive.